Schweden Urlaub 2016

      Schweden Urlaub 2016

      Bolmensee 2016


      Sodala , hier nun mein längst fälliger Bericht über den heurigen Angelurlaub .

      Wie immer mit der üblichen Gruppe , fuhren wir im Kleinbus durch Deutschland und dann mit der Fähre Rostock - Trelleborg , nach Schweden in die Region Smaland an den Bolmensee .
      Doch heuer war es anders als in den letzten beiden Jahren , mich hat ja das Gummifisch Fieber gepackt , und das schon seit meinem ersten Aufenthalt in Schweden .
      Zuerst war es nur das Dropshot und Vertikal Fischen , aber seit ich das Faulenzen für mich Entdeckt habe , bin ich Süchtig nach dem Tock in der Rute .

      Also habe ich nur noch Gufi Ruten mit , zum Werfen , und Gummis , jedoch keine Wobbler , ja nicht mal Dropshot oder Vertikal Ruten .
      Und das war Heuer etwas zu Einseitig , denn die Zander Standen nicht an den üblichen Hotspots , und waren Schwer zu finden .

      So suchte ich also neue Hotspots im See , und fand dort und da wieder 2 Zander die oft hintereinander Bissen und dann wieder eine gefühlte Ewigkeit Nichts .
      Ganz anders als die beiden Jahre zuvor , wo man an einer Super Stelle 10 Zander in Folge fangen konnte .
      Aber die Gier mancher Zander brachte mich dann aber wieder zum Schmunzeln , den selbst kleinste Stachelritter wollten die 16 cm Low Action Shads .
      Und so verlief die Ganze Woche durchwachsen , und erst ab Donnerstag lief es so das ich wieder zufrieden war , jedoch Freitag Nachmittag war schon Rückreise .
      Auch meinen bisher besten Barsch konnte ich Heuer Fangen , er hatte 36 cm , jedoch was Zander und Hecht anbelangt ist alles beim Alten geblieben .

      Die neue selbstgebaute Echolotgeber Halterung ist auf jeden Fall ein voller Erfolg , und auch das Testen der Neuen Ruten und Rollen war ein Genuss .
      Predator und Shadshaker 2, sind jetzt meine Lieblinge , die Collector 2 hat wie erwartet ein Super Rückgrat gezeigt und kommt mit auch mit Grösseren Gummis zum Hechtangeln spielend zurecht -
      Die Sportex Absolut Spin ist auch wie erwartet , ihre weichere Aktion Schreit geradezu nach leichten Jigköpfen , sie hat aber trotzdem eine Super Rückmeldung .
      Und mit den Rollen bin ich auch Voll Zufrieden , Daiwa Exist und Shimano Stella Arbeiten Seidenweich .
      Der verbesserte Echolotkoffer mit den Neuen Steckern hat auch noch besser funktioniert als letztes Jahr , jedoch werde ich ein neues Echolot Anschaffen (Garmin Echomap 72 Sv ) , um mal eine genauere
      und vor allem Elektronische Gewässerkarte zu haben .

      Auf jeden Fall Freue ich mich schon auf nächsten September wenn es wieder nach Schweden geht , aber dann wieder mit Wobblern und Dropshot bzw. Vertikal Rute .





      Petri heil , Jürgen
      Bilder
      • 20160909_112419.JPG

        112,28 kB, 1.067×600, 3 mal angesehen
      • P9040007.JPG

        139,01 kB, 800×600, 1 mal angesehen
      • P9050003.JPG

        71,84 kB, 800×600, 1 mal angesehen
      • P9060002.JPG

        72,41 kB, 800×600, 1 mal angesehen
      • P9090033.JPG

        101,02 kB, 800×600, 1 mal angesehen
      • P9090034.JPG

        65,56 kB, 800×600, 3 mal angesehen
      • P9090037.JPG

        102,45 kB, 800×600, 2 mal angesehen
      • P9090039.JPG

        57,25 kB, 800×600, 2 mal angesehen
      • P9090042.JPG

        67,38 kB, 800×600, 1 mal angesehen
      • P9090046.JPG

        76,02 kB, 800×600, 2 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Köderenthusiast“ ()